Citybreak

Inselwanderungen auf Hvaler

Veranstaltungsort:
Kategorie: Aktivitäten

Inselhüpfen in Hvaler, das ist eine Rundreise durch Erlebnisse vom Start auf Skjærhalden bis zum letzten Stopp auf Makø. Die östlichen Inseln außerhalb von Skjærhalden bieten einen perfekten Tagesausflug und sind reich an Erlebnissen. Wunderbare Wandergebiete,

Die östlichen Inseln außerhalb von Skjærhalden bieten einen perfekten Tagesausflug und sind reich an Erlebnissen. Wunderbare Wandergebiete, entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad, herrliche Sandstrände und einsame Felsen, Möglichkeiten zum Übernachten entweder im eigenen Zelt, Cafés, eine Marina, Ge schäfte und Konzerte, sind einige von vielen Sachen, die man auf den Hvaler-inseln erleben kann.
Die Fähre M/S Olava hat täglich bis zu 18 Abfahrten. Mit ihr können Sie eine gemütliche Hopp-on-hopp-off-Tour von Insel zu Insel machen.
Das Ticket gilt den ganzen Tag. Denken Sie daran, Fähre mal überprüfen.
Fahrrad akzeptiert gegen einen Aufpreis von £. 70, - (auf dem Boot zu zahlen). NB! Die Fähren nehmen nur Bargeld.
Es gibt keine Gastronomie auf der Fähre, aber es ist nur im Sommer geöffnet Café auf Herføl, Makø (Nordre Sandøy) und Nedgården (Søndre Sandøy).

Mehr zu den Inseln:

Auf Nordre Sandøy gibt es keine Autos und Geschäfte, aber schöne Wanderwege und eine Vielzahl von Ferienhäusern. Das Geschäft, das es früher im Süden der Insel gab, wurde geschlossen, weil es weniger ständige Bewohner und eine schnellere Boots- und Fähranbindung zu den anderen Inseln gibt. Es heißt, Trordenskiold hätte sich hier 1716 versteckt, als er mit seiner Flotte hier lag und auf die Schweden wartete: daher die Tordenskioldbucht (Tordenskioldbukta) im Norden.

Hinüber nach Søndre Sandøy, hier gibt es schöne Sandstrände, gute Fahrradwege und eine reiche Pflanzenwelt. Gravningsundet ist eine idyllische Schärenperle zwischen den beiden Inseln. Hier gibt es Heringssalzereien und andere Dinge, die an die letzte große Heringsfischerei erinnern. Bei Nedgården finden Sie ein Café und ein Geschäft, und Stuevika ist ein schöner Platz für Leute mit Zelt. Wenn Sie sich für eine Rundfahrt mit dem Fahrrad entscheiden dauert es etwa 45 Minuten.

Herføl ist die südlichste bewohnte Insel in der Gemeinde. Von alters her war Herføl ein wichtiges Zentrum der Fischerei, heute ist die Insel ein Zentrum für Sommerausflügler und Touristen geworden, mit Kiosk, Zapfsäule, Lebensmittelgeschäft, Kneipe, Gaststätten und Freizeitboothafen. Die Rösen aus der Bronzezeit und die vielen Gletschertöpfe sind ebenfalls einen Blick wert. Der 1000 Meter dicke Gletscher, der über Hvaler lag, hinterließ auf Herføl eine andere Spur als auf den anderen Inseln. "Die Kathedrale" ist ein gutes und bekanntes Beispiel hierfür.

Auch auf Lauer finden Sie eine Landschaft, die in hohem Maß aus Kuppen und kleinen Felsen besteht. Die kleine Ansammlung von Inseln war früher eine Annahmestelle und ein Lager für Makrelen, heute haben Badegäste die Häuser übernommen. Auf Lauer gibt es keine ständigen Bewohner, aber viele Pfade ins Innere der Insel erschließen das Paradies für kleine und große Eroberer. Hier können Sie von Kystled Ihr eigenes Ferienhaus mieten und fünf Meter vom morgendlichen Sprung ins Wasser entfernt aufwachen.

Zurück auf Skjærhalden ist der Ausflug mit der M/S Hollungen vorbei, aber es gibt immer noch unendlich viele Dinge zu unternehmen!

Hotel

Quality Hotel Sarpsborg

Entfernung: 30,2 km
Hotel

Rica City Hotel

Entfernung: 21,7 km

Karte


Für eine persönliche Beratung kontaktieren Sie bitte unsere Buchungsabteilung.

Telefon (+47) 815 30 555
(Mo-Fr 09.00-16.00)

E-mail booking@visitoslo.com

Reisebedingungen

Stornierung

Für ausführliche Informationen zu den Reisezielen, kontaktieren Sie bitte die Tourist-Informationen in Fredrikstad & Hvaler, Halden, Indre Østfold, Moss und Sarpsborg.

Bestill hos oss

Cookies

Visitoslofjord.no uses cookies, which are stored by your browser, to improve your experience on our website. Continue to use the page as normal if you accept this. Read more about our use of cookies here.

Accept